Göttingen im Wandel Rundbrief Oktober 2023

Gttingen im Wandel Rundbrief Oktober 2023

Liebe Weltenwandlerin, lieber Weltenwandler,

schon neigt sich das Jahr 2023 seinem Ende zu. Die Tage werden kürzer und auch kühler. Wir sind dabei, einen Dienstag Abend des Wandels vorzubereiten - verbunden mit unserer Mitgliederversammlung. Wir würden uns sehr freuen, wenn du die Gelegenheit wahrnimmst, mit uns diese 2 Stunden zu verbringen. (Termin und Ablauf weiter unten).

An rein administrativen Zusammenkünften haben nur wenige Interesse. An Austausch zu wichtigen Themen hingegen schon. Und da wir uns im Kernteam begonnen haben, uns mit einem Thema auseinander zu setzen, haben wir dieses für den inhaltlichen Bereich gewählt,  damit die Zusammenkunft nicht nur administrativ ist, sondern auch inspirierend.

Der Ausgangspunkt ist ein Blick in die zu gestaltende Zukunft. Welches konstruktive Alternativmodell gibt es zum Kapitalismus? Wir meinen, es ist weder Sozialismus noch Kommunismus, sondern Gemeinschaft. Die Grundvoraussetzung dafür, dass Kapitalismus überhaupt entstehen konnte, ist die Zerstörung gemeinschaftlicher Strukturen.(die ja im Moment gerade krass fortschreitet)  Also geht es darum, gemeinschaftliche Strukturen auf allen Ebenen zu erhalten und wieder herzustellen.
Anregungen zum Nachdenken können die folgenden Wörter sein: Allmende, Commons, gemeinschaffen.

Zu Beginn unseres Zusammenseins werden wir weitere Impulse in die Runde geben und einen Redekreis starten.

Und nach einer guten Stunde werden wir zum formalen Teil übergehen. Für viele von uns ist so ein Verein etwas trockenes, formales. Viel lieber als damit möchte man direkt etwas für den Wandel tun. Und auch für uns war es vor 10 Jahren ein schwieriger Schritt zur Vereinsgründung. Überzeugt hat uns damals wie heute, das mit dem gemeinnützigen Verein Göttingen im Wandel e.V. eine formale Struktur geschaffen werden konnte, die in unserer Gesellschaft akzeptiert und z.T. vorausgesetzt wird. So wären das Terra-Preta-Projekt und auch der Offene Nachbarschaftsgarten ohne den Verein gar nicht möglich gewesen. Der Verein ist also ein Hilfsmittel um den Wandel voran zu bringen. Und auch die bestehenden Projekte profitieren weiterhin davon. Wenn du das unterstützen möchtest, werde doch einfach Mitglied. Deinen Jahresbeitrag kannst du zwischen 6 und 60 € frei wählen. 

Und nimm am Dienstag Abend des Wandels teil . Zu unserer öffentlichen und ordentlichen Mitgliederversammlung bist du herzlich eingeladen. Auch wenn du kein Mitglied bist, so freuen wir uns sehr, wenn du dabei bist. 


Unsere Mitgliederversammlung findet statt am

14.November 2023 - Beginn 19:19 Uhr

im GUNZ, Seminarraum, Geiststr. 2, 37073 Göttingen

Der offizielle Teil beginnt gegen 20:15 Uhr

Tagesordnung des offiziellen Teiles

1. Begrüßung und Feststellen der Beschlussfähigkeit
2. Genehmigung der Tagesordnung und des Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
3. Gedenkminute
4. Berichte
    a) Vorstand
    b) Kassenbericht
    c) Kassenprüfer (mit Antrag auf Entlastung des Vorstandes)
5. Nachwahl eines/r Kassenprüfers/in
5. Verschiedenes


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick:

  • Am 29 September konnten wir mit 25 Menschen das 10-jährige Jubiläum des Ulmentanz in Göttingen feiern. Eingeladen haben wir die Ulmentanzkreise um Göttingen herum. Mit uns gefeiert haben 4 Menschen aus Springe, was wir ganz großartig fanden. Hildesheim - der dortige Kreis ist durch uns in Göttingen inspiriert worden, hat uns eine liebe Karte geschrieben.
    Das Wetter hat auch mitgespielt und so hatten wir nach einem gemeinsamen Imbiss von einem Mitbringbüffet der Fülle noch einmal die Geschichte gehört, wie das Ritual des Ulmentanz entstanden ist, einen berührenden gemeinsamen Tanz. Besonders bei der Segensrunde  mit den vielen Wünschen hat der Ort vor Energie vibriert. 
    Und das ging dann fast nahtlos in den Impulskreis zum Thema Frieden über. Alle beantworteten die beiden Fragen: Was bedeutet Frieden für mich? und Was kann ich dazu beitragen? Im Kreis zu und die teils überraschenden Antworten zu hören - Gänsehaut pur. Den Abschluss machte dann das gemeinsame Singen von Dona nobis pacem.
    Die Gäste aus Springe mussten sich danach um 20:45 auf den Weg zum Bahnhof machen, wir haben gemeinsam und zügig zusammengeräumt und als um 21 Uhr auch die letzten nach Hause unterwegs waren, fing es an zu regnen.
    Danke an alle die mit vorbereitet haben und die dabei waren, es war großartig. Und der nächste Ulmentanz ist am Samstag, 28.10. wie immer im Cheltenhampark am ehemaligen Teegarten.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine:

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Du findest unseren Newsletter und unsere Arbeit gut und möchtest, das mehr Menschen ihn lesen und so unsere Arbeit kennenlernen können? Nichts leichter als das: Sprich darüber und gib ihn als Mail oder ausgedruckt weiter. 

Alle bisherigen Newsletter zusätzlich zur Mail auch auf der Webseite abrufbar. Das ist zum Beispiel hilfreich, wenn das Mailprogramm den Newsletter nicht vernünftig darstellt. Und wenn du bisher den Newsletter noch nicht zugeschickt bekommst, gibt es auch gleich einen Link zum Anmelden dazu:https://goettingen-im-wandel.de/ - Du findest im Browser das Anmeldeformular rechts in der Seitenleiste, mobil musst du ziemlich weit nach unten scrollen.

Herzliche Grüße
Freimut

E-Mail: info@tt-goettingen.de
Postalisch: Buchenweg 4, 37079 Göttingen

Web: https://goettingen-im-wandel.de
Facebook: https://www.facebook.com/goettingen.im.wandel

Newsletter abbestellen

 

Email built with AcyMailing